Osterferien 2011 (27.04.2011)

In die Frühlingsferien starteten wir mit einer Bastelei und dem obligatorischen Spielzeugtag. Wer keine Lust zum Basteln hatte, konnte mit dem Spielzeug spielen.

 

Am nächsten Tag haben wir uns ein drei Gänge Menü gezaubert. Dazu wurde geschnibbelt, gebraten und gekocht, eine Tafel eingedeckt und die Tischkarten aufgestellt. Denn wir haben die Mitarbeiter der Gemeinde eingeladen. Als Vorspeise konnte sich jeder einen leckeren und natürlich gesunden Salat selber zubereiten. Das Hauptgericht war Hähnchenfilet mit Reis und als Dessert gab es Vanille-, Schoko- oder Stracciatellacreme. Guten Appetit!!!

 

Der dritte Tag begann mit einer Wanderung nach Stauchitz. Dort wartete die Kegelbahn auf uns. Wer wurde bester Kegler?

 

Mit einer Frühlingsmalerei ganz anderer Art beendeten wir unsere Ferien. Die Außenbänke vom Hortspielplatz brauchten dringend einen neuen farbenfrohen Anstrich. So mancher Klecks ging dabei auf die Hände oder sogar Kleidung. Gut, dass wir Malerklamotten an hatten.


Mehr über: Kindertagesstätte Hort Hof
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
Foto vom Album: Osterferien 2011
 

[alle Schnappschüsse anzeigen]